Krötenzaun unterhalb von Donsbach

Seit fast 35 Jahre betreut der NABU Donsbach die Krötenwanderung unterhalb des Dorfes Richtung Burg. So wurde zunächst ein Zaun errichtet. Vor dem Zaun wurden in Abständen Eimer im Erdboden gesetzt, in den die Kröten und Molche hineinfielen. Während der Krötenwanderung waren dann die Naturschützer jedem Morgen im Einsatz und trugen die Unken über die Straße zu den beiden großen Fischweihern. mehr

Jahreshauptversammlung NABU Donsbach

Der NABU Donsbach hatte zu seiner jährlichen Jahreshauptversammlung in die Naturstation „Talblick“ eingeladen. Vorsitzender Frank Markus Dietermann ging in seinem Rechenschaftsbericht mit Hilfe einer PowerPoint-Präsentation auf die weltweiten Katastrophen in der Vergangenheit und der Gegenwart ein. Hier müsse zwischen Umwelt- und Naturkatastrophen unterschieden werden.  mehr

Vogelkundliche Berichte Lahn-Dill für 2017

Der Band 32 für 2017 der  Vogelkundlichen Berichte Lahn-Dill ist nun erschienen. Er enthält neben dem Ornithologischen Sammelbericht aus 2016 einen Bericht über die Brutvogelgemeinschaften der Hauberge bei Haiger in Abhängigkeit von der Waldbewirtschaftung. Sehr interessant sind auch die Artikel

"Begegnungen mit Wildkatzen im östlichen Hintertaunus" und "Beobachtungen am Felsen-Brutplatz des Wanderfalken Falco peregrinus im Lahn-Dill-Kreis nebst kurzem Abriss der Ansiedlung im Kreisgebiet".

 

 

Die Vogelkundlichen Berichte Lahn-Dill 2017 sind für 7,00 Euro erhältlich. Kontakt



Willkommen - NABU Kreisverband Lahn-Dill

Wir wollen Menschen für die Natur begeistern

Der Star-  Vogel des Jahres 2018
Der Star- Vogel des Jahres 2018